Babymassage

"Die Berührung ist die Wurzel,
und so sollen wir mit ihr auch umgehen.
Berührt, gestreichelt und massiert werden,
das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist."

Frederick Leboyer

 

Unter Babymassage verstehe ich Wellness für Eltern und Kind. In den Kursstunden ziele ich darauf ab, dass sich Eltern und Kind voll und ganz entspannen können und am Ende des Kurses in der Lage sind komplett eine Babymassage alleine ohne Anleitung durch zu führen. Neben den klassischen Babymassagegriffen baue ich Entspannungsphasen für die Eltern und Yogaübungen für die Babys ein.

Babymassage ist für Ihr Baby in erster Linie eine ganz neue Sinneserfahrung. Sie fördert neben dem körperlichen Wohlbefinden auch das seelische Wohlbefinden Ihres Babys. Eine Babymassage kann bewirken, dass sich der Kreislauf Ihres Babsy stärkt, die Verdauung gefördert wird, das Abwehrsystem wird gestärkt, das Baby gewinnt an Vertrauen bzw.Selbstwertgefühl, es spürt Geborgenheit und Wohlbefinden und die Beziehungsfähigkeit kann gestärkt werden.

Ich empfehle mit der Babymassage frühestens ab der 9. Lebenswoche Ihres Babys zu beginnen.

Anmeldung

Da ich ab September meine Ausbildung zur Hebamme beginne werden ab sofort keine Babymassage-Kurse mehr stattfinden. Wenn sie Interesse an einer Privatstunde haben dann melden sie sich bitte bei mir.